Medizinisches BehandlungsZentrum
für Erwachsene mit Behinderungen

MZEB Berlin-Nord der GIB-Stiftung

MZEB Berlin-Nord - erstes MZEB in Berlin

LEISTUNGEN DES MZEB BERLIN-NORD

Das MZEB Berlin-Nord behandelt Menschen mit geistiger Behinderung oder schwerer Mehrfachbehinderung, die auf die ambulante Versorgung in einem medizinischen Behandlungszentrum angewiesen sind.

Das multiprofessionelle Team des MZEB arbeitet dabei zusammen mit den behandelnden Ärzte (z. B. Hausärzte, Neurologen und Psychiater), den Eltern, den Rechtsbetreuern und den Einrichtungen und Diensten der Eingliederungshilfe. Für alle erforderlichen diagnostischen Maßnahmen, die nicht selbst erbracht werden können, übernimmt des MZEB die Organisation und Koordination verschiedener ambulanter fachärztlicher Leistungen.Mehr dazu finden Sie unter Konzept des MZEB-Nord.

Unsere Leistungen

  • Erfassung und Bewertung des Gesundheitszustands im Sinne eines Assessments.
    Dieses Verfahren erlaubt eine diffenzierte Beurteilung des Gesundheitszustandes und die Erstellung eines Behandlungsplans.
  • Durchführung von spezifischer Diagnostik und Therapie.
  • Psychologische, physio- und ergotherapeutische, logopädische, sozialtherapeutische Leistungen.
  • Im Sinne einer Lotsenfunktion organisiert und koordiniert das MZEB die weitergehende Diagnostik, die nicht selbst erbracht werden kann.

 

  • Um Doppeluntersuchungen, bzw. Doppelversorgungen zu vermeiden, werden in Fällen, in denen zuvor eine Diagnostik und Behandlung in einem SPZ oder einem anderen MZEB vorgenommen wurde, die dort gewonnenen Erkenntnisse im Assessment berücksichtigt.
    Ebenso werden umfassend alle vorhandenen Vorbefunde gesammelt, bewertet und berücksichtigt.
  • Während der gesamten Behandlungsdauer hält das MZEB den Kontakt mit den überweisenden Ärztinnen und Ärzten aufrecht.
  • Abschließend wird der Behandlungsplan mit Therapieempfehlungen für weiterbehandelnde Ärztinnen und Ärzte erstellt.
  • Auf Wunsch und bei Bedarf ist eine längerfristige Folgebehandlung möglich.

Auch interessant...

Kampagne Warum suchst du mich nicht?